Schwimmflossen Tips

Wichtiges vor dem Schwimmflossen Kauf:

Sie möchten mit dem Flossenschwimmen beginnen und sind auf der Suche nach den für Sie geeigneten Schwimmflossen?

Als Entscheidungshilfe finden Sie auf dieser Seite wertvolle Tips und Informationen, nützliche Vergleiche und aktuelle Angebote zum Thema Schwimmflossen.

Um direkt zum Schwimmflossen-Vergleich in Tabellenform zu gelangen klicken Sie bitte hier.

verschiedene Schwimmflossen

 

Wie funktionieren Schwimmflossen?

Schwimmflossen eignen sich für alle, die sich schneller im Wasser fortbewegen möchten oder einfach einmal dieses spezielle Gefühl beim Schwimmen erfahren möchten.

Die Schwimmflosse wirkt dabei wie eine Verlängerung der Beine und Füße. Durch ihre große Fläche wird im Vergleich zum Barfußschwimmen, mit jedem einzelnen Beinschlag mehr Wasser verdrängt und mit jeder Bewegung mehr Muskelenergie auf das Wasser übertragen.

Durch diese Erhöhung der Kraftübertragung wird der Vortrieb erhöht und der Schwimmer, Taucher oder Schnorchler kann einerseits auf diese Weise seine Geschwindigkeit im Wasser steigern.

Andererseits ist das Flossenschwimmen dadurch natürlich auch anstrengender, als das natürliche Schwimmen.

Dabei gilt: Es muss umso mehr Kraft für jeden einzelnen Beinschlag aufgewendet werden, je länger und härter das Flossenblatt ist.

Speziell Anfänger und Kinder sollten daher lieber eine für sie geeignete Flosse aus weichem Material mit kurzem bis moderatem Flossenblatt benutzen.

 

Das sollten Sie über die Benutzung von Schwimmflossen wissen:

Schwimm-Flossen hellblau

Vorteile:

  • mehr Geschwindigkeit beim Schwimmen oder beim Tauchen mit Brille und Schnorchel
  • gutes Training der Beinmuskulatur durch erhöhten Wasserwiderstand
  • mehr Wasserspaß für Kinder und Erwachsene, man kann sich beim Schwimmen wie ein Fisch fühlen
  • überschaubare Kosten, es gibt qualitativ gute und trotzdem preisgünstige Modelle für Anfänger
  • große Auswahl an Größen, Formen und Farben, z.B. Kurzflossen, Tauchflossen oder Monoflossen

Nachteile:

  • gerade für untrainierte Anfänger manchmal anstrengend durch den ungewohnt hohen Wasserwiderstand
  • Schwimmflossen sind  im Schwimmbad eventuell nicht zu jeder Zeit (Seniorenschwimmen etc.) gestattet, viele Bäder erlauben aber die Benutzung. Am besten fragen Sie vor der Benutzung beim Personal nach
  • es kann zu Druckstellen oder Blasen kommen, wenn die Fußtasche der Flosse zu eng sitzt
  • es besteht erhöhte Rutschgefahr, wenn die Rückseite des Flossenblatt nass und zu glatt ist
  • Die Größe der Schwimmflossen kann von der gewohnten Schuhgröße abweichen

Welche Arten von Schwimmflossen gibt es?Schwimm Flossen mit Profil

Es gibt verschiedene Arten von Schwimmflossen. Es ist daher wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen, wofür Sie ihre hauptsächlich verwenden möchten.

Zum Leistungsschwimmen oder zum Tauchen benötigt man natürlich andere Flossen als zum „Freizeitplaschen.“ Sportschwimmer beispielsweise verwenden spezielle Langflossen, die sich neben ihrer Länge auch durch ihre Festigkeit auszeichnen.

Diese bestehen meist aus einer Kombination aus Kunststoff und Gummi oder Silikon und sind im professionellen Bereich auch mit Carbon oder anderen – flexiblen aber dennoch ziemlich bruchfesten – Materialien verstärkt.

Es macht Sinn, dass Ungeübte sogenannte Badeflossen verwenden. Das sind Einsteigerflossen, meistens aus Gummi, Kunstoff oder einer Kunststof-Gummi oder Kunststoff-Silikon-Mischung, die verhältnismäßig leicht, weich und flexibel sind.

Das Schwimmen mit Flossen ist leichter zu Lernen, wenn man solche leichten, biegsamen Flossen verwendet. Man spürt dabei im Vergleich zum normalen Schwimmen zwar den erhöhten Druck, den man mit der Flosse auf das Wasser ausüben kann, man muß sich aber nicht so stark anstrengen wie es bei starren oder besonders langen Flossen notwendig ist.

Schwimmflossen Anfäger aufgepasst:

Wichtiger Hinweis:

  • Falsche Technik, zu große und zu unflexible Flossen führen oft dazu, dass die bei Anfängern ohnehin schon ungewohnte Belastung für die Muskulatur noch größer wird. Dadurch ermüdet der Schwimmer unnötig schnell und es kann zu Muskelkrämpfen im Wasser kommen.
  • Neben der beteiligten Beinmuskulatur werden auch die Atmung und das Herz-Kreislauf-System stark gefordert. Man sollte Schwimmflossen daher immer nur unter Aufsicht benutzen und sich langsam im Training steigern.

Zum Training des Schwimmstils werden oft „Entenfuß-Flossen“ verwendet. blaue Silikon SchwimmflosseDas sind Kurzflossen, die mit wenig Kraft zu benutzen sind und trotzdem ein gewisses Maß an Auftrieb bieten. Zur Verbesserung des Kraulschwimmstils gibt es spezielle Kraulflossen.

Königsdisziplin ist das Schwimmen mit einer Einzelflosse, d.h. beide Beine stecken zusammen in einer Flosse fest. Monoflossen werden von Apnoetauchern und Schwimmern, die im Delfinstil schwimmen, benutzt.

Der Beinschlag erfolgt beim Schwimmen mit der Einzelflosse gleichzeitig und kommt mehr aus den Oberschenkeln, beim Schwimmen mit einzelnen Schwimmflossen erfolgt der Beinschlag abwechselnd und kommt eher aus der Hüfte.

Das Schwimmen mit einer Einzel oder Monoflosse ist sehr anstrengend und nur erfahrenen Schwimmern zu empfehlen.
Auch Meerjungfrauenflosssen fallen in die Kategorie der Einzelflossen.

Nähere Informationen zu Monoflossen finden Sie hier.

Welches Schwimmflosse eignet sich für mich?

Es gibt heute eine Vielzahl an Modellen, die sich in Form, Farbe und Funktion unterscheiden. Der Vorteil der riesigen Auswahl macht die Sache für den Laien aber oft unübersichtlich. Grundsätzlich wird Einsteigern empfohlen, Badeflossen zu verwenden und sich an Größe, Passform, Tragekomfort und Preis zu orientieren. Ein weiteres Kriterium ist für mich persönlich, ob die Rückseite der Flosse glatt ist oder ein Profil vorhanden ist. Hier gelangen Sie direkt zum Flossen Vergleich.

Reinigung, Trocknung und Pflege der Schwimmflossen

Bei normalem Gebrauch benötigen Schwimmflossen aus Kunststoffen, Gummi oder Silikon keine außergewöhnliche Reinigung.

Man sollte sie nach dem Schwimmen im Meer (Salzwasser) oder dem Schwimmen im Hallen- oder Freibad (Chlorwasser) einfach mit normalem Leitungswasser (Süßwasser) abspülen. Auch Sand vom Strand kann so entfernt werden.

Zur Trocknung kann man sie senkrecht an einer Wand aufstellen.

Hinweis:

  • Beim Trocknen im Freien sollte man darauf achten, dass die Flossen nicht im direkten Sonnenlicht trocknen.
  • Die Flossen bleichen im direkten Sonnenlicht aus. Gummi und Kunststoffe können Farbe und Elastizität verlieren und spröde werden.

Wenn die Flossen trocken sind, kann man sie mit Talkum pflegen. Talkumpulver ist wasserabweisend und hält durch seine Gleitwirkung die Geschmeidigkeit des Materials aufrecht. Talkum kann beim Einatmen gesundheitsschädlich sein.

Die Natur als Vorbild?

Schwimmflossen sind keine reine Erfindung des Menschen. Delfine zum Beispiel haben eine große Flosse, mit deren Hilfe sie sich fortbewegen. Aber auch kleinere Tiere wie Biber oder Enten haben im weitesten Sinne Flossen. Diese Tiere verfügen über Schwimmhäute, die sie bei der Schwimmbewegung „ausfahren“ um mehr Wasser zu verdrängen und bei der Gegenbewegung „einklappen“, um den Wasserwiderstand zu verringern.

Wir Menschen machen übrigens beim Brustschwimmen etwas ähnliches, indem wir die Handflächen bei der Schwimmbewegung nach außen und hinten gegen das Wasser drücken und beim Zurückführen in die Ausgangsstellung die Hand so drehen, dass dem Wasser möglichst wenig Fläche geboten wird.Handpaddel in gelb

Als Ergänzung zu Flossen gibt es auch für die Hände Schwimmhilfen zu kaufen, die die Oberfläche der Gliedmaßen vergrößern.

Nähere Informationen zu sogenannten Schwimmhandschuhen bzw. Hand Paddles finden Sie hier.

Schwimmflossen und Taucherbrille

Das Schwimmen mit Schwimmflossen ist zweifelsfrei eine tolle Erfahrung und jeder, der Schwimmen kann, sollte diesen Spaß unbedingt einmal ausprobieren.

In Kombination mit einer Taucherbrille und einem Schnorchel wird das Erlebnis noch aufregender. Zusätzlich zur schnelleren Geschwindigkeit, mit der man sich im Wasser bewegt kann man mit Taucherbrille bei klarem Wasser annähernd so klar sehen wie an Land. Der Schnorchel macht das Trio komplett und sorgt für genügend Luft um den Wasserspaß ausreichend lange zu genießen.

Internet oder Ladengeschäft?

Wenn Sie ihre Schwimmflossen für die Freizeit oder aus Spaß am Hobby kaufen, oder wenn Sie bereits wissen, was Sie Kaufen möchten, können Sie diese natürlich im Internet bestellen. Sie profitieren dabei von einer großen Auswahl, kurzen Lieferzeiten und oft günstigeren Preisen als im Laden vor Ort.

Für professionelles Equipment, zum Beispiel zum Tauchen, empfehlen wir jedoch ein Fachgeschäft für Tauchausrüstung und Zubehör aufzusuchen. In einem Ladengeschäft hat man die Möglichkeit seine Ausrüstung individuell zusammenzustellen, verschiedene Modelle zu testen und man hat den Vorteil der fundierten Beratung eines Spezialisten.