Schwimmhandschuhe und Handpaddel

Schwimmhandschuhe und Handpaddel

Schwimmhandschuhe und Handpaddel dienen der Erhöhung des Widerstandes beim Schwimmen. Sie sorgen für einen besseren Zug am Arm und verstärken so den Trainingseffekt. Sie werden sowohl zum Kraftaufbau als auch für das Techniktraining eingesetzt.

Da sie helfen können, die Schwimmgeschwindigkeit zu erhöhen, werden sie auch als Ergänzung zu Schwimmflossen gebraucht.
Wassersportler versuchen auf diese Weise an den Händen und an den Füßen natürliche Schwimmhäute oder Flossen nachzuahmen.

Wasserhandschuhe und Schwimmpaddel bieten jeweils unterschiedliche Vor- und Nachteile. Anbei finden Sie eine kurze Erläuterung, die Ihnen als Orientierungshilfe beim Kauf von Schwimmhandschuhen und Handpaddeln dienen soll.

 

Schwimmhandschuhe

Schwimmhandschuhe werden wie gewöhnliche Handschuhe angezogen und meist mit einem Klettverschluß am Handgelenk fixiert.

Sie bestehen aus Neopren und ähneln einem normalen Fingerhandschuh, d. h. jeder Finger ist einzeln abgenäht. Zwischen den einzelnen Fingernkammern gibt es allerdings keinen Zwischenraum, der Handschuh macht die Hand zur Fläche.

Die Handschuhe sind an den Fingerspitzen offen, so dass man sich bei Befarf auch zwischen den Bahnen im Gesicht kratzen oder sich die Schwimmbrille richten kann.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es auch Schwimmhäute aus Silikon gibt, die ganz leicht sind und einem Schwimmhandschuh ähneln. Die Finger sind bei diesen Schwimmhäuten an den Fingerspitzen größtenteils frei.

 

Vergleich Schwimmhandschuhe

MarkeAqua SphereCressiHeadSpeedoSpeeron
MaterialNeoprenNeoprenNeoprenNeoprenGummi
Befestigungmit Klettverschlussmit Klettverschlussmit Klettverschlussohne Klettverschlussohne Klettverschluss
FotoAqua SphereCressi Swim GlovesHead SchwimmhandschuhSpeedo SchwimmhandschuheSpeeron Schwimmhandschuh
Zum AngebotZum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*


Hand Paddles

Hand Paddel bestehen aus Neopren oder Kunststoff. Ihre Fläche ist nicht auf die Größe der Hand begrenzt, so dass der Wasserwiderstand und der Trainingseffekt auf die beteiligte Muskulatur noch weiter verstärkt werden.

Das Wassergefühl wird intensiver und die Schwimmgeschwindigkeit weiter erhöht. Die einzelnen Züge werden dadurch natürlich auch deutlich anstrengender. Um die Schwimmtechnik zu verbessern gibt es Handpaddel, die speziell strömungsoptimiert geformt sind.

Zur Befestigung wird bei einigen Varianten der Daumen durch ein Loch im Paddel geführt. Vorteil ist dabei das schnelle an- und ausziehen, dass das Paddel kann jedoch so bei einer falschen Bewegung leicht von der Hand rutschen.

Einen festen Sitz garantiert die Befestigung mit teils überkreuzten Gummibändern, die aber beim Anlegen mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Bitte beachten Sie, dass die Belastung um so höher wird, je größer ihre Handpaddel sind.

 

Hand Paddel Vergleich

MarkeArenaAqua SphereBecoSpeedoZoggs
Besonderheitgewölbte Form,
rutschfeste Oberfläche
Flexibel durch feste Struktur mit Gummieinsatzanatomisch geformt,
Pulsaussparung
Ablauflöcher für Wasser vorhandenspezielle Form für das Techniktraining
BefestigungGummischlauchBefestigungsriemenGummischlauchGummischlauchGummischlauch
FotoHandpaddel ArenaHandpaddel Aqua SphereHandpaddel BecoHandpaddel SpeedoHandpaddel Zoggs
Zum AngebotZum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*

Fazit:

Wer die Belastung zunächst moderat erhöhen möchte, Wert auf schnelles Anziehen legt und die Finger frei haben möchte, der greift zu Schwimmhandschuhen.

Handpaddel eignen sich, wenn entweder ein spezielles Techniktraining durchgeführt werden soll oder die Belastung noch weiter gesteigert werden soll. Zur graduellen Abstufung gibt es Handpaddel auch in verschiedenen Größen.

Tipp:

Wer Schwimmhandschuhe oder Handpaddel verwenden möchte, sollte sich langsam eingewöhnen. Schwimmen Sie zu Beginn nur wenige Bahnen mit der Schwimmhilfe und geben Sie Muskeln und Bändern die Möglichkeit, sich im Laufe der Zeit anzupassen.

 

Profi-Tipp:

Achten Sie beim Kauf der Handpaddel auf die Befestigung. Im Hobbybereich oder wenn sie die Paddel nur einmal ausprobieren möchten ist es egal, ob bei der Nutzung etwas verrutscht.

Aber wenn Sie planen langfristig mit Handpaddel zu schwimmen und die Paddel in ihr Trainingsprogramm einbeziehen, behindert jede ungewollte Unterbrechung ihren Fortschritt.

Sie möchten Ihr Training beenden, wenn Sie erschöpft. Nicht, weil ihr Handpaddel verrutscht. Sparen Sie in diesem Fall nicht am falschen Ende.

Hier geht es zur Schwimmflossen Startseite…